SOUND SURROUND 5.1 IN DEEPIN AKTIVIEREN


Sehr gut Ich bin MLopez_fpv wie viele von euch kennen mich aus dem Telegrammkanal ... Ich bringe Ihnen ein kleines Tutorial, dass einige von uns wie wir ein 5.1-Heimkino haben und wir auch Fernseher mit HDMI-Anschluss haben, um unsere Filme zu genießen Kodi oder schauen Sie sich IPTV-Inhalte oder andere an ... Mit dem folgenden Tutorial lerne ich Sie, wie Sie deepin so konfigurieren, dass das erforderliche 6ch-Audio für Surround Sound und Qualität mit deepin vorhanden ist.

Wir öffnen das Terminal und legen Folgendes fest:

sudo nano /etc/pulse/daemon.conf

Ich benutze nano im terminal weil ich daran gewöhnt bin aber du kannst verwenden gdit, vim etc ...

dann müssen wir die folgenden Zeilen suchen und bearbeiten:

resample-method = speex-float-6
enable-remixing = ja
enable-lfe-remixing = yes

Dann suchen wir die Linie Standard-Beispielformat und wir modifizieren es auf folgende Weise:

default-sample-format = s24le
Standard-Abtastrate = 96000
default-sample-channels = 6
Default-Channel-Map = vorne links, vorne rechts, hinten links, hinten rechts, vorne Mitte, links

Zum Schluss speichern wir die Änderungen, indem wir mit control + x stoppen und S drücken, um Ja zu sagen, und drücken Enter.

Zum Schluss bleibt noch zu konfigurieren alsamixer und wechseln Sie von 2ch zu 6, das für 5.1 erforderlich ist
Wir haben im Terminal geschrieben:

alsamixer

Und wir drücken Weiter... und dann können wir F6 drücken, um die Audiokarte auszuwählen.

In meinem Fall wähle ich die Motherboard-Karte aus, auf der sich die angeschlossenen 3-Buchsen des Heimkinos befinden.

Dann gehen wir nach rechts und in den Kanälen drücken wir den Pfeil nach oben und laden ihn in 6ch hoch.

Sobald dies erledigt ist, können wir mit gehen Esc und zum Schluss müssen wir nur die Änderungen in alsa, also setzen wir folgendes in das Terminal und drücken Weiter:

Sudo alsactl speichern

Dies ist notwendig, damit die 6ch-Konfiguration beim Neustart gespeichert wird.

Und wir hätten den Sound für 5.1 in deepin, Sie müssen das System nur neu starten und den Surround-Sound genießen!

Danke und Grüße an die gesamte GNU / Linux-Community!


3
Was denkst du darüber?

Bitte eingeben para comentar
3 Kommentar-Threads
0 Antworten auf Themen
0 Followers
Kommentar mit mehr Reaktionen
Meist kommentierter Thread
2 Autoren von Kommentaren
AutoJhalo Autoren der neuesten Kommentare
Abonnieren
Neuere Älteste aber beliebt
Benachrichtigen
Jhalo
Autor

Hey, wie interessant ist dein Artikel, vielen Dank, dass du ihn hier ausgestellt hast, sehr lehrreich und detailliert, er wird sicherlich für viele Menschen von Nutzen sein.

Auto
Autor

Freundlich Mlopez Vielen Dank, vielleicht hilft mir das, ein altes Problem zu lösen, das ich mit den zweiten Audiokanälen auf meinem Motherboard habe

Auto
Autor

Es scheint mir, dass es für 7.1 gültig ist, indem die Kanäle auf 8 geändert werden und die erforderlichen Ausgänge in den Konfigurationen referenziert werden.