GAMEHUB - INSTALLATION, KONFIGURATION UND VERWENDUNG IN DEEPIN

GameHub

GAMEHUB IN DEEPIN

GameHub ist eine hoch konfigurierbare Bibliothek, die als Starter für alle unsere Spiele fungiert und uns so eine bessere Organisation und Geschwindigkeit bei der Verwaltung bietet. Es unterstützt auch mehrere Plattformen und Dienste wie Dampf. Retroarch. GOG. Itch.io. DOSBox. Bescheidenes Bündelund, Wein. PlayOnLinux, Emulatoren und natürlich native GNU / Linux-Spiele.

INSTALLATION

Dies geschieht auf einfache Weise über die grafische Oberfläche unseres Geschäfts Deepinesoder, wenn Sie es vorziehen, vom Terminal aus mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt install gamehub 

Wenn Sie Deepines Store immer noch nicht installiert haben, haben wir für Sie das Unified Installer-Paket, den Store und das Repository erstellt, die Sie hier herunterladen können, indem Sie auf die Schaltfläche klicken, herunterladen und anschließend mit einem Doppelklick installieren:

SPIELE ZUM PITCHER HINZUFÜGEN

Retroarch: Natürlich besteht die erste Voraussetzung darin, es nach Ihren Wünschen zu installieren und zu konfigurieren. Wir empfehlen die Version unseres Shops, da sie aktualisiert wird und den automatischen Download von ermöglicht Kerne oder andere "Online" -Inhalte der Anwendung.

Die zweite relevante Aktion besteht darin, die Route des zu ändern Kerne oder «Libretros» in GameHub. Dazu klicken wir auf die drei Punkte und der Konfigurationsabschnitt wird angezeigt, wir gehen zu Retroarch y remplazamos la ruta por / data / home / Ihr Benutzername / .config / retroarch / cores Dadurch können die Spiele ordnungsgemäß gestartet werden. Wenn Sie auch komprimierte ROMs verwenden, ist das Löschen hilfreich Postleitzahl aus der Liste der ignorierten Erweiterungen.

Schließlich klicken wir mehr darauf und klicken auf Emulierte Spiele importieren Um den Ordner auszuwählen, in dem Sie die ROMs speichern, können Sie jeden Eintrag bearbeiten, um die Bilder jedes Eintrags hinzuzufügen oder zu ändern.

Dampf: Das Hinzufügen aller Spiele aus unserer Bibliothek ist ziemlich einfach. Es muss installiert und identisch sein und in der Sitzung geöffnet sein, um später auf das Steam-Symbol zu klicken, das den Inhalt automatisch erkennt und hinzufügt.

Ureinwohner: Diese werden über die Plus-Schaltfläche hinzugefügt, die wir verwenden Retroarch Füllen Sie einfach die Felder mit dem Pfad zur ausführbaren Datei oder Datei aus .desktop um es später durch Hinzufügen der Bilder zu vervollständigen; usw.

Schließlich finden wir einen Bildschirm, auf dem Spiele für verschiedene Plattformen ausgeführt werden können, die wir nach Belieben anpassen und deren Einträge entfernen oder neu anordnen können.

Wenn Sie an dem Artikel interessiert waren und möchten, dass wir die Konfiguration für andere Plattformen erläutern, hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar und wir werden möglicherweise einen zweiten Teil des Artikels veröffentlichen.

4.9 17 Stimmen
Bewerten Sie den Artikel
 
Zeichnen
Bericht des
10 Reacciones
populärste
Neuer Älter
Meinung aus dem Artikel
Alle Kommentare anzeigen
Omar G
Omar G (@omarg)
24 días atrás

Danke, ich kannte ihn nicht, ich mag ihn mehr als Lutris

Matias Reyes
Matias Reyes (@mati2020)
26 días atrás

Ausgezeichneter Exponent der freien Software, ich mag es.

Luis Linux
Luis Linux (@ddluislinuxfinal)
26 días atrás

Weiß jemand, wie Sie die Bilder bekommen, die die Spiele darstellen? Oder suchen Sie selbst danach? Vielen Dank.

Luis Linux
Luis Linux (@ddluislinuxfinal)
Respondiendo a  Car
24 días atrás

Hört sich toll an! Danke für die Hilfe.

Luis Linux
Luis Linux (@ddluislinuxfinal)
Respondiendo a  Car
20 días atrás

Danke, ich habe es installiert und es sieht super aus!

Arceli
Arceli (@arceli)
Respondiendo a  Luis Linux
7 días atrás

Ich habe es verwendet, die meiste Zeit werden sie geladen, ohne dass Sie Maßnahmen ergreifen müssen, einige, wenn Sie nach dem Bild suchen und es reparieren müssen.

Эли
Эли (@eli)
Admin
25 días atrás

Interessantes Programm Auto Vielen Dank für das Teilen, es scheint sehr nützlich für Leute, die häufig Spiele spielen, es scheint, dass ich es empfehlen kann.

Martin Valladares
Martin Valladares (@mvalladares2006)
3 días atrás

Sehr guter Spielmanager.

10
0
Wir würden gerne wissen, was Sie denken, nehmen Sie an der Diskussion teil.x